Zu Gast im Hirschen in Wenschdorf

Unterwegs mit der Bürgermeisterkandidatin und einer Vertreterin der Grünen Jugend.

Am Mittwoch, den 04. März 2020 waren zwei Kandidat*innen unterwegs, um sich und die grünen Ideen für Miltenberg den interessierten Wenschdorfer*innen vorzustellen. Eingeladen hatten sie in das Gasthaus zum Hirschen.

Regionale, am besten biologische, Versorgung war das Hauptanliegen der Anwesenden. Wie kann es gelingen, dass regional erzeugte Produkte insbesondere der Landwirtschaft auch in der Region an die Endverbraucher*innen gelangen und wie kann es zusätzlich gelingen, dass die Landwirt*innen parallel dazu auch von ihrer Arbeit leben können und einen wichtigen Beitrag zu Natur- und Artenschutz leisten können. Ein guter Ansatz sind die Hofläden, allerdings, so sind sind sich die Teilnehmer*innen einig, wäre es für Miltenberg uns ihre Bürger*innen von Vorteil einen Laden oder eine Verkaufsstelle in der Stadt selbst zu haben.

Verwandte Artikel